Füllungstherapie

Was sind Füllungen und wann werden Sie angewendet?

Füllungen beschreiben einen Werkstoff zur Versorgung einer Kavität= eines Lochs im Zahn. Früher wurde vorwiegend Amalgam verwendet, was allerdings auf Grund seiner gesundheitsschädlichen Eigenschaften in der Praxis Dr. Johanna Leonhard nicht mehr eingesetzt wird.

Wir verwenden Komposite. Der Begriff kommt von dem Wort composite= zusammengesetzt. Das sind keine Kunststoffe im klassischem Sinne, sondern bestehen zu 80% aus kleinsten Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln, während der eigentliche Kunststoffanteil nur noch in etwa 20% ausmacht.

Was versprechen diese Komposite?

Eine lebensechte Ästhetik. Nicht nur Seitenzähne sehen mit den Kompositen wieder naturschön aus, sondern auch frakturierte oder zerstörte Frontzähne lassen sich mit diesem Material rekonstruieren.

Wir können Farbe und Form so anpassen, dass der Zahn in seinen ursprünglichen optischen Zustand zurückversetzt wird. Darüber hinaus gewährleistet dieser Werkstoff eine besondere Stabilität. Komposit zeichnet sich durch eine besonders hohe Abrasionsfestigkeit aus, das bedeutet, dass der Werkstoff über längere Zeit eine besonders geringe Abnutzung zeigt. Durch die innovative Nanocluster-Technologie entsteht bei der Abnutzung eine insgesamt glattere Oberfläche und eine langfristige Glanzbeständigkeit ist sichergestellt.

Wie halten Komposit-Füllungen?

Füllung ist eigentlich nicht mehr der korrekte Begriff für diese Hochleistungs-Nanokomposite.

Es muss kein zusätzlicher Abtrag am Zahn erfolgen um eine retentive Form herzustellen.

Komposit hält nicht mehr über die klassische makromechanische Retention sondern über eine dentinadhäsive Verbindung. Es bedarf einer speziellen Konditionierung und der Trockenlegung des Zahnes.

Wann is Komposit nicht mehr ausreichend?

Komposit ermöglicht auch Versorgungen von größeren Defekten, da das Material sehr stabil ist.

Muss allerdings eine sehr große Fläche ersetzt werden, oder es ist ein besonders funktionell wichtiger oder stark belasteter Bereich, kann es notwendig werden den Zahn mit einer Teilkrone oder Krone zu versorgen.

Wie lange "hält" Komposit?

Hochwertige Komposite halten sehr hohen mechanischen Belastungen stand und zeichnen sich durch eine hohe Abrasionsfestigkeit aus. Eine Komposit Füllung kann bei optimaler Anwendung und guter häuslicher Pflege eine ähnlich lange Haltbarkeit wie ein Inlay erreichen. Dies entspricht im Schnitt 10 bis 15 Jahre oder mehr.

Eine erneute Randkaries, oder die Fraktur durch mechanische Überbelastung kann allerdings einen vorzeitigen Austausch notwendig machen.

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Praxis bleibt vom 21. November bis 8. Dezember geschlossen. Ab Montag, 12. Dezember, sind wir wieder für Sie da.

Bei Schmerzen und Notfällen wenden Sie sich bitte an:

Zahnarztpraxis Vieth & Vieth
Limastraße 2
14163 Berlin

Tel.: 030 - 80 10 51 570

Ihr Praxisteam Dr. Johanna Leonhard

Dear Patients,

the practice will be closed from the 21st of November to 8th of December. From Monday, December 12th, we will be back for you.

In case of pain and emergencies, please contact:

Vieth & Vieth Dental Practice
Limastraße 2
14163 Berlin

Tel.: 030 - 80 10 51 570

Your practice team Dr. Johanna Leonhard